REGELWERK TeamSpeak

  1. Channel-Hopping (das ständige Switchen der Channel) ist untersagt.
  2. Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den im Channel anwesenden Mitgliedern erlaubt. Willigt ein User nicht ein, so ist eine Aufnahme des Gesprächs verboten.
    Bei einer nicht erkenntlichen aktiven Aufnahme, ist der Channel hinweisend zu benennen.
  3. Bei längerer Abwesenheit sind die AFK-Channel zu benutzen. Bei kürzerer Abwesenheit genügt eine kurze Abmeldung im Channel.
  4. Ein Kick oder Bann ist zu keinem Zeitpunkt unbegründet und soll zum Nachdenken über die eigene Verhaltensweise anregen. Unangebrachte Kicks und Banns müssen gemeldet werden.
  5. Die Rechte werden nicht wahllos vergeben, sondern dienen immer einem bestimmten Zweck. Bei Bedarf von Rechten kann man sich an den Support oder die Technik wenden (die jeweiligen Personen sind entsprechend gekennzeichnet).
  6. Störende Hintergrundgeräusche (z.B. Echo, laute Musik, etc.) sollten möglichst unterdrückt werden.
  7. Es ist nicht gestattet pornographisches, rassistisches oder rechtlich geschützes Material hochzuladen und/oder mit anderen Benutzern zu tauschen.
  8. Ein regelrechtes Zuspammen der Channel mit Bildern (insbesondere GIFs) ist grundsätzlich nicht erlaubt[1].
  9. Jeder digitale Angriff gegen diesen Server (DDOS, etc.) ist strafbar und kann strafrechtlich verfolgt werden.

Bei Missachtung einer oder mehrerer Regeln, wird das Strafmaß je nach Vergehen bemessen.

[1] Davon ausgenommen sind die Mitglieder der „TrainBros GmbH“, bei der Verwaltung ihrer ihnen zugewiesenen Channel.


Letzte Änderung: Donnerstag, 22.12.2016 um 14:45 Uhr

Änderungen vorbehalten.

Wir sind LIVE! Klicke hier.
CURRENTLY OFFLINE